Usbekistan - Seidenstraße pur

Reisen Sie auf der Seidenstraße durch Usbekistan

Wie aus 1001 Nacht – die sagenumwobene Seidenstraße – in Usbekistan können Sie sie hautnah erleben! Faszinierende Architektur, mächtige Moscheen, reich verzierte Medresen, uralte Karansereien, prachtvolle Paläste, orientalisches Flair auf den Basaren, belebtes Treiben in den Marktstraßen, gemütliche Teehäuser und die einzigartige Gastfreundschaft der Einheimischen machen eine Reise durch Usbekistan zu einem unvergesslichen Erlebnis. Folgen Sie den Spuren der Seidenstraße von der Hauptstadt Taschkent über das einzigartige Samarkand, die wunderschöne Oasenstadt Buchara und durch die Kizil Kum Wüste nach Chiwa, einer Stadt wie aus einem orientalischen Märchen. Folgen Sie der Seidenstraße weiter durch das landschaftlich einzigartige Gebirgsland Kirgistan.

Majolika Fassade eines Mausoleum in Samarkand

Nehmen Sie sich Zeit und reisen Sie langsam, so wie ehemals die mit Seide und wertvollen Waren beladenen Karawanen, auf den Spuren der Seidenstraße durch Usbekistan. Erkunden Sie nicht nur die großartigen Moscheen und imposanten Medresen, sondern erleben Sie auch das Leben in einem Bergdorf.

Traditionell gekleidete Usbeken vor dem Registan in Samarkand

Usbekistan – das Herz der Seidenstraße – erwartet Sie mit beeindruckenden Gebäuden, pulsierenden Basaren sowie gastfreundlichen Menschen und herrlicher Natur. Tauchen Sie ein in die Geschichte Usbekistans und runden Sie ihre Reise ab mit einem unvergesslichen Besuch in einem klitzekleinen Bergdorf.

Verwirklichen Sie ihren Traum einer Reise auf der berühmten Seidenstraße und lassen Sie sich bezaubern von Usbekistans großartiger Geschichte und herzlichen Menschen. Die märchenhaften Oasenstädte Samarkand, Buchara und Chiwa werden Sie mit ihrem orientalischen Charme in ihren Bann ziehen.

Folgen Sie der legendären Seidenstraße von der Hauptstadt Taschkent über das von Marco Polo als die schönste Stadt der Welt gepriesene Samarkand und das bezaubernde Buchara mit seinen engen Gassen und überkuppeltem Basar durch die Kizil Kum Wüste nach Chiwa, einer Oasenstadt wie aus 1001 Nacht.