Unberührtes Tuwa

Ein Abenteuer in dem unberührten Tuwa

Man kann Tuwa als Teil einer Transsibreise einplanen oder als eigenständige Reise – mehrmals wöchentlich gibt es direkte Flugverbindungen von Moskau nach Kyzyl, die sich aufgrund der günstigen Flugzeiten mit Flügen nach bzw. von Westeuropa kombinieren lassen.

Tuwa ist eines der wenigen Fleckchen Erde, das noch nahezu unentdeckt ist – Natur pur und ursprüngliches Nomadenleben, dichte Wälder, grüne Berge, karge Gebirge, Steppen und Wüstenregionen sowie autofrei Dörfer, die man nur in mehreren Tagesmärschen auf Pferden reitend erreichen kann. Man trifft auf völlig untouristische Schamanen und kommt vorbei an Kurganen, jahrtausendealte Skythengräber.

Da es kaum Unterkünfte gibt, sind die Übernachtungen entweder bei Privat, in kleinen, einfachen Hotels mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen oder in Jurten. Die Verpflegung ist im Preis enthalten. Sie bekommen von uns eine Tuwa-Karte mit den im folgenden Text markierten Orten.

Bewundern Sie das sagenhafte Gold der Skythen, erleben Sie einen Schamanen bei seiner Arbeit im Kontakt mit Geistern und entdecken Sie die Republik Tuwa mit herrlich unberührten Landschaften, hohen Bergen, weiten Steppen und stillen Seen.

Erleben Sie die großartige Naturvielfalt der Republik Tuwa, besuchen Sie den Skythenschatz in der Hauptstadt Kyzyl, erleben Sie eine Schamanensitzung und erkunden Sie die faszinierende Natur. Sie übernachten bei Nomaden und nehmen an deren täglichen Leben teil, unternehmen Wanderungen entlang glasklarer Flüsse, machen einen Bootsausflug und besteigen heilige Berge, von denen aus sich unvergessliche Ausblicke eröffnen.