Taischet

Das nur rund 35000 Einwohner zählende, typisch sibirische Provinzstädtchen Taischet findet man auf so gut wie jeder Landkarte, denn es liegt an dem Punkt, wo das Jahrhundertbauwerk der BAM (Baikal Amur Magistrale) von der traditionellen Transsib-Strecke abzweigt. Knop Reisen bietet von hier aus einen Aufenthalt in einem völlig untouristischen, klitzekleinen Holzdörfchen an. Wenn man mit der Transsib Tausende Kilometer durch herrlichste Landschaft und vorbei an unzähligen, einsamen Dörfern fährt, fragt man sich, wie wohl das Leben in einem solchen Dorf aussieht. Genau das kann man in dem nur wenige Einwohner zählendem Dorf Birjusa hautnah erleben! Hier fühlen Sie die berühmte russische Gastfreundschaft, genießen echte Hausmannskost mit Obst und Gemüse aus dem Garten, im Wald gesammelten Pilzen sowie Milch und Smetana von der eigenen Kuh. Sie machen eine Bootsfahrt in die unberührte Taiga, wo Sie nach einem echt sibirischen Picknick einen Hügel mit wunderschönem Ausblick auf die bis zum Horizont reichende, endlose Taiga erklimmen.