Home
Viele denken, dass man die Transsib nur als pauschale Gruppenreise erleben kann!

Stimmt nicht!

Alles auf eigene Faust zu organisieren ist allerdings auch nicht gerade einfach und nur für Traveller eine Alternative, die Erfahrung und vor allem sehr viel Zeit haben. So bedarf es nicht nur vor, sondern auch während der Reise oft viel Energie.

Ideal ist eine im voraus ganz nach eigenen Wünschen und Vorstellungen organisierte Individualreise!

ist auf organisierte Individualreisen spezialisiert - Sie können uns jederzeit anrufen!

Die im folgenden beschriebenen Reiserouten sind nur wenige von unzähligen (!) möglichen Varianten und sollen Ihnen bei der Planung Ihrer Traumreise behilflich sein. Wir beraten Sie gern!

Da die Reisedauer oft ausschlaggebend ist, haben wir die Routen-
vorschläge entsprechend geordnet. Die kürzeste Transsibreise würde sechs Tage dauern und bis zum Baikalsee führen. Wer mehr Zeit hat, kann Wochen bzw. Monate unterwegs sein und die Transsibreise mit einer Mongolei-, China-, Tibet-, Nepal- und Nordindienrundreise verbinden bzw. eine Japanreise anhängen.

Falls Sie Zeit haben, können Sie die folgenden Highlights einplanen:
  • Nischnij Nowgorod
  • Altai-Gebirge mit Aufenthalt in einer Schamanenfamilie
  • Dorfaufenthalt mitten in Sibirien
    typischer sibirisch geht's nicht!
  • Baikalseeinsel Olchon
  • BAM (Baikal Amur Magistrale)
  • UNESCO Baikaltrasse (Irkutsk)
  • Lamakloster und Altgläubigendorf (Ulan-Ude)
  • Mongoleiexkursion
  • Ganztägige Wanderung auf der Chinesischen Mauer (Peking)
  • Chinarundreise
  • Tibet mit Mount Everest Base Camp
  • Nepal Trekkingtour
  • Nordindien Highlights mit New Delhi und Taj Mahal

Link 6 Tage bis zum Baikalsee

Link 10 Tage bis nach Wladiwostok

Link 10 Tage bis nach Peking

Link 13 Tage bis zum Baikalsee

Link 17 Tage bis nach Wladiwostok

Link 21 Tage bis nach Peking

Link 26 Tage bis nach Peking